So können Sie Kunden effektiv binden

Unternehmen in Branchen mit hohem Wettbewerbsdruck müssen sich möglichst wirkungsvoll von ihren Konkurrenten abheben. Eine Möglichkeit ist die Investition in Kundenbindungsmaßnahmen. Dabei müssen diese nicht unbedingt teuer sein, sondern nur effektiv. Hier sind einige nützliche Maßnahmen, die zur Kundenbindung führen und Ihrem Unternehmen somit helfen können.

Ohne guten Kundenservice geht es nicht

Dieser Punkt scheint vielleicht offensichtlich, aber der Kundenservice gehört immer noch zu den wichtigsten Aspekten eines gut geführten Unternehmens. Leider gibt es noch immer viele Situationen, in denen Kunden zu kurz kommen oder sogar schlecht behandelt werden und es sind genau diese Situationen, die einen großen Unterschied ausmachen können. Es gibt schließlich einen Grund, weshalb die Kundenmeinungen auf Amazon, eBay und in den meisten Online Shops andere Kunden vom Kauf abschrecken können. Etwa 70 % von Kunden hinterlassen laut einer Umfrage auf Anfrage eine Bewertung. Niemand möchte unfreundlich behandelt werden oder einen schlechten Service erhalten. Kennen Sie Ihre Kundenservicemitarbeiter? Womöglich lohnt es sich, zu kontrollieren, dass der Service wie erwartet ausfällt. Haben Sie Waren, die Sie an Kunden versenden? Achten Sie darauf, diese so schnell wie möglich zu versenden und damit den Kunden freudig zu überraschen.

Nützliches verschenken

Es ist zwar nicht notwendig, dem Kunden übermäßig große Geschenke zu machen, aber angemessene Geschenke können dennoch ausdrücken, dass das Unternehmen um den Kunden bemüht ist und sein Vertrauen wertschätzt. Es wird im Bundesdurchschnitt ein Umsatz bei Werbemitteln von rund 3,5 Milliarden Euro im Jahr ausgegeben, schreibt Business & More. Online-Shops legen manchmal kleine Geschenke wie eine Mini-Packung Haribo in ein Paket. Es können aber auch nützliche Gegenstände wie Firmenbleistifte zur Ware gelegt werden – so hat der Kunde länger etwas vom Werbegeschenk. Auch praktische Überraschungsgeschenke wie Briefpapier oder Notizzettel können dem Kunden eine Freude bereiten und einen bleibend guten Eindruck hinterlassen. Kalender sind auch oft eine gute Idee. Verkaufen Sie Schminkprodukte oder arbeiten in der Kosmetikbranche? Wie wäre es mit einem Makeup-Pinsel? Verkaufen Sie Jacken? Haben Sie an einen gratis Schal oder ein Tuch gedacht? Bieten Sie Versicherungen an? Vielleicht würden sich Ihre Kunden über einen kleinen Taschenalarm freuen? Achten Sie allerdings darauf, nichts Überflüssiges zu verschenken, das Kunden entsorgen müssen und das für zusätzlichen Abfall sorgt. Fragen Sie sich, was Sie als Kunde Ihres Unternehmens freudig überraschen und beeindrucken würde und schenken es Ihren Kunden.

Kundenbindungmaßnahmen führen zu wiederkehrenden und zufriedenen Kunden.

Kunden einen Anreiz für ihre Treue bieten

Das Internet bietet unzählige Einkaufsmöglichkeiten und Angebote und Kunden vergessen oft sofort nach dem Einkauf oder dem Besuch einer Website, mit welcher Firma sie es eben noch zu tun hatten. Das geschieht oft sogar, wenn Kunden ein besonders positives Erlebnis mit einem Unternehmen erlebt haben, an das sie sich gerne zurückerinnern. Daher kann es hilfreich sein, einen Anreiz zu bieten, durch den Kunden ihren Weg zurück zu Ihrem Unternehmen finden können. Ein Beispiel für ein wirkungsvolles Marketinginstrument zur Kundenbindung sind Gutscheine. Websites wie Gutscheine.de oder Groupon bieten zahlreiche für den Einkauf im Internet gratis an. Sie können auch direkt nach dem Einkauf zur Verfügung gestellt oder im Newsletter angeboten werden. Auch VIP-Clubs können Kunden binden. Amazon bietet den VIP-Club Amazon Vine, einen Club der Produkttester an, bei dem ausgewählte Rezensenten, um ihre Meinung zu noch nicht veröffentlichten Artikeln gebeten werden. Eine weitere Branche, die es versteht, Kunden durch Angebote zu binden, ist die Online-Casinobranche. Neue Kunden erhalten oft ein Startguthaben, das für Spiele verwendet werden kann. Das Betway Casino bietet sogar einen Bonus von bis zu 1000 Euro an. Ein solcher Bonus ist immer mit jeweils eigenen Umsatzbedingungen verknüpft, ist aber dennoch ein attraktives Instrument, um Kunden des Casinos immer wieder zum Spielen zu motivieren und ihre Treue mit geldwerten Preisen zu belohnen.

Forscher haben nachgewiesen, dass Rabatte bei Kunden wirken, schreibt die Welt. Beim Vorbereiten einer Rabattaktion kann es sich lohnen, vorher genau festzulegen, was erreicht werden soll, um nicht unnötig Geld zu verschwenden. Beispielsweise müssen Rabatte nicht zwingend gleich auf das gesamte Sortiment vergeben werden. 50 % Rabatt auf ein bestimmtes, besonders beliebtes Produkt ist oft effektiver als 20 % auf alles, schreibt die Website Impulse zum Thema.

Soziale Medien, Tipps und Anleitungen

Einige Unternehmen bieten besondere Rabatte für Kunden auf Social Media an. Von diesen Angeboten erfahren Kunden nur auf Instagram, Facebook, Snapchat, Twitter und Co. Sie müssen dem Unternehmen also bereits folgen, um davon zu erfahren. Gewinnaktionen gehören ebenfalls dazu. Der Drogeriemarkt dm bietet auf Instagram nützliche Anleitungsvideos und beliebte Gewinnspiele. dm bietet übrigens auch neben der Prinzvariante auch ein Online-Magazin für Kunden an, das Tipps rund um Schönheit, Gesundheit und andere Themen bietet. Rossman macht es ähnlich: Der Drogeriemarkt stellt auf Instagram Anleitungen und Tipps zur Verfügung, ohne dabei direkt für Produkte zu werben. Auch lustige oder tiefgründige Geschichten in den Sozialen Medien können die Kundenbindung fördern. Wenn es das Budget zulässt, können kurze, informative oder unterhaltsame Videos, die auf Social Media verbreitet werden anregend wirken und im besten Fall von Kunden selbst weiterverbreitet werden.

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten für eine erfolgreiche Kundenbindung. Am besten ist es, sich dabei in seine Kunden hineinzuversetzen. Was würde man selbst gerne von einem Unternehmen erhalten? Was würde einen selbst an eine Firma oder ein Produkt binden? Kreativität und eine gründliche Recherche können dabei helfen, die optimalen Kundenbindungsmaßnahmen zu ergreifen, die für viel Kundenzufriedenheit und -treue sorgen.

4/5 (3)

Bitte bewerte diesen Artikel von Finanzgrundlagen

Über Finanzgrundlagen 29 Artikel
Redaktion von Finanzgrundlagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*