Dispokredit mit Ratenkredit ablösen

© vege / Fotolia.

Viele Girokonten haben einen Dispositionskredit. Und fast ebenso viele Kunden nehmen diesen gerne in Anspruch. Ist es doch so, dass mit dem Dispo eine Anschaffung getätigt werden kann, wenn das eigene Einkommen dafür nicht ausreicht. Was die wenigsten aber erst einmal wissen ist es, dass dieses Geld teuer bezahlt werden muss.

Die Zinsen bei dem Dispositionskredit

Immer wieder warnen die Verbraucherschützer vor dem Dispositionskredit. Die Zinsen, die die Banken bei der Nutzung ansetzen, sind in einigen Fällen so hoch, dass von einem Zinswucher die Rede sein könnte. Zinsen, die weitaus höher sind, als 10% müssen die Kunden dann zahlen, wenn der Dispo beansprucht wird. Die wenigsten der Kunden werden aber in der Lage sein, den Kreditrahmen schnell wieder zurückzuzahlen. Warum auch, ist bei dem Dispo doch keine Rückführung in Raten, wie bei einem Kredit, angedacht. Und so beginnen die Kosten immer weiter anzusteigen. Mit dem Gehaltseingang wird das Limit zwar wieder höher, aber werden bei jedem Monatsabschluss die Zinsen direkt einbehalten. So ist schon einmal weniger Geld im folgenden Monat zum Ausgeben da. Der Kunde zahlt also etwas zurück, in Wirklichkeit sind es aber nur die Zinskosten.

Den Dispo mit einem Kredit ablösen

Wer in naher Zukunft den Dispositionskredit nicht aus eigener Kraft ablösen kann, der sollte sich Gedanken dazu machen, dafür vielleicht einen Kredit aufzunehmen. Sicherlich mag es erst einmal ein wenig unsinnig klingen, mit einem Kredit einen Kredit zu tilgen, aber wird es sich lohnen. Die Zinsen für einen Kredit liegen im Schnitt bei etwa der Hälfte. Und dieses bedeutet, dass einiges an Geld gespart werden kann.

Vergessen werden sollte bei dem Vorhaben nicht, dass der Dispo vielleicht direkt gekündigt werden sollte. So kann es auch für die Zukunft vermieden werden, noch einmal in die Zinsfalle zu tappen.

4.33/5 (1)

Bitte bewerte diesen Artikel von Finanzgrundlagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*