Spin-Off

Finanzblogroll im Interview

Ein Spin-Off oder auch Ableger genannt, bezeichnet das Ausgliedern von einem Teil des Unternehmens. Hierbei wird der abgespaltene Teil ein eigenes Unternehmen.

Als eine Art Entschädigung erhalten die alten Aktionäre entweder kostenlose Anteile oder das Recht zum Kauf der Aktien des neuen Unternehmens. Dieses Recht nennt man Bezugsrecht, welches an der Börse auch weiterverkauft werden kann.

Das Ziel eines Spin-Off ist es, dass in der Regel das Ursprungsunternehmen seine Geschäfte fokussieren will und das ausgegliederte Unternehmen nicht mehr in das Geschäftsmodell passt.

Leider bisher keine Bewertungen für diesen Artikel. Möchtest du bewerten?

Bitte bewerte diesen Artikel von Finanzgrundlagen

Über Jakob 183 Artikel
Jakob ist Autor von Finanzgrundlagen.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*