Dotcom Blase
Aktien

Dotcom Blase platzte im März 2000 – Zusammenfassung der Spekulationsblase

3. April 2018 Marcel 3

Hoffnungen und Träume während der Dotcom Blase lösten sich förmlich in Luft auf.  Die Dotcom Blase zusammengefasst: Aus vielversprechenden und gigantisch hoch bewerteten Unternehmen, wurden binnen kurzer Zeit irrelevante Firmen ohne Zukunftsperspektive. Die Dotcom Blase platzte im März 2000 und Kleinanleger verloren viel Geld. Diese gigantische Spekulationsblase ist ein Lehrstück der »weiterlesen

Crowdinvesting
Aktien

Portfolio Diversifikation als Schlüssel zur Sicherheit – Risiko reduzieren

21. März 2018 Marcel 7

Unter Portfolio Diversifikation versteht man das Investieren in mehrere, verschiedene Anlageprodukte. Der Anleger investiert dabei sein verfügbares Kapital nicht nur in ein Finanzprodukt, sondern teilt sein Geld auf mehrere Produkte auf. Hintergrund dieoptser Diversifikation ist, dass der Anleger damit sein Risiko streut. Anstatt sprichwörtlich „alles auf eine Karte“ zu setzen, »weiterlesen

Kindergeld oder Kinderfreibetrag
Börsenwissen

Neueste Nachrichten vom Kapitalmarkt – Wann investieren?

27. Februar 2018 Marcel 5

Nachrichten vom Kapitalmarkt – typischerweise reden wir von Aktien und Börse Geht es um das Thema Kapitalmarkt, klingeln bei den meisten von uns typischerweise die Alarmglocken auf: Investieren ist gefährlich, es gibt ein hohes Risiko, böse Spekulanten verschwören sich gegen die Welt und so weiter. Und da spielen die neuesten »weiterlesen

Crowdinvesting
Börsenwissen

Philosophie von Finanzgrundlagen.de

18. Februar 2018 Finanzgrundlagen 7

Finanzgrundlagen möchte dir dabei helfen, selbstständig und bewusst gute Entscheidungen rund um das Thema Geld, Konsum und Investitionen zu treffen. Wer sich bei diesen Themen nicht gut genug auskennt, ist leichter „übers Ohr“ zu hauen und manipulierbar. Sowohl Wirtschaft als auch Politik profitieren davon, dass wir in den Schulen unzureichend in »weiterlesen

Crowdinvesting
Rendite & Risiko

Vermögensaufbau durch monatliche Sparrate

31. Dezember 2016 Jakob 0

Es ist eigentlich ganz einfach ein Vermögen anzuhäufen: Man muss nur mehr Sparen, als auszugeben. Die wohl einfachste -aber zugleich effektivste- Methode ist eine monatliche Sparrate. Am besten überweisen Sie am Anfang des Monats bzw. wenn Ihr Gehalt überwiesen wurde, einen festen Betrag von Ihrem Gehalt. Wenn Sie monatlich 10% »weiterlesen

Rendite & Risiko

Monatlichen Sparplan einrichten

21. Dezember 2016 Jakob 1

Sparpläne dienen dem Vermögensaufbau und gelten als eine alternative Geldanlagemöglichkeit. Dabei muss der Anleger auf sein Konto regelmäßig einen zuvor festgelegten Betrag zahlen, wobei dieser pro Monat mindestens bei 25 bis 50 € liegt. Zur Verfügung stehen verschiedene Sparpläne, die sich hauptsächlich in der investierten Summe unterscheiden. Doch, welcher Sparplan »weiterlesen

Rendite & Risiko

Die Inflation macht Tages- und Festgeld unattraktiv

27. August 2016 Jakob 0

Deutsche legen ihr Geld gerne auf Tages- oder Festgeldkonten an. Wie viel und ob diese Option immer noch attraktiv ist, entscheidet aber die Inflation. Die Zinsen sind bekanntlich schon seit den letzten drei Jahren extrem niedrig, doch parken die Deutschen trotzdem immer noch ihr Geld am liebsten auf Festgeld- und »weiterlesen

Bitcoin Kurs fällt
Rendite & Risiko

Was sind Negativzinsen und wie können sie vermieden werden?

27. August 2016 Jakob 0

Wer Vermögen einfach nur bunkert, kann damit derzeit keine anständige Rendite erzielen. Die ersten Banken sind nun sogar dazu übergegangen, auf Geldeinlagen Negativzinsen zu erheben. Anstatt mit einer Geldanlage bei Banken durch Zinsen- und Zinseszinsen positive Erträge zu erwirtschaften, sinkt das aktuelle Guthaben für den Einzelnen auf diese Weise. Für »weiterlesen

Rendite & Risiko

Passives Einkommen und Inflation

31. Januar 2016 Jakob 1

Im heutigen Artikel möchte ich gerne zwei Mythen beleuchten die oft von glühenden Verfechtern des Wohneigentums in die Diskussion „mieten oder kaufen“ eingebracht werden. Da ist zum einen die Geschichte vom„einfach verdienten Geld als Vermieter“. Zum anderen hält sich hartnäckig das Gerücht, das der größte Verbündete bei der Rückzahlung eines »weiterlesen

Rendite & Risiko

Wie sollte man sein Geld investieren?

26. Juli 2015 Jakob 1

Die Königsfrage die jeden Anleger umtreibt der sein mehr (oder manchmal auch weniger) hart verdientes Geld anlegen möchte ist : „wie soll ich mein Geld investieren“? Ganz praktisch gesehen ist es eine häufige Frage, wie man sein Geld am Besten in verschiedene Anlageklassen aufteilen sollte. Denn eins ist klar: Alle »weiterlesen

Rendite & Risiko

Wie kann ich mein Geld sicher anlegen?

25. Juli 2015 Jakob 1

Viele Menschen die eine gewisse Menge Geld anlegen möchten, sei es einmalig oder regelmäßig kennen die Fragestellung „ Wie kann ich mein Geld sicher anlegen “`? Besonders in Deutschland scheint eine ausgeprägte „Risikoaversität“ bezüglich Geldanlagen tief verankert zu sein, das Mittel der Wahl zur Geldanlage ist oft das Sparbuch, negativen »weiterlesen

Rendite & Risiko

Grundlagen des Vermögensaufbau

22. Juli 2015 Jakob 1

Wer sich ernsthaft mit den Thema Vermögensaufbau beschäftigt wird feststellen, dass es sich um ein relativ vielschichtiges Thema handelt. Im folgenden soll Ihnen ein kurzer Überblick über wichtigen Einflussfaktoren und Grundlagen gegeben werden. Außerdem soll euch dieser kurze Artikel dazu animieren vor dem Beginn eures Vermögensaufbaus gewissen Fragen zu stellen, deren Beantwortung »weiterlesen

Rendite & Risiko

Vermögen aufbauen – Grundlagen & Einsteigerguide

22. Juli 2015 Jakob 0

Dieses Portal ist in übersichtliche Kapitel eingeteilt, die euch jeweils die Grundlagen zu verschiedenen Themen des Oberthemas Vermögen aufbauen näherbringen sollen. Stellt es euch vor wie ein Buch – vielleicht  erscheint dieses Portal auch bald in Buchform! Es gibt keine zwingende Reihenfolge in der Ihr die Artikel bzw. „Kapitel“ lesen solltet. Ich erlaube mir trotzdem »weiterlesen

Rendite & Risiko

Was bedeutet Vermögensmanagement?

22. Juli 2015 Jakob 0

Gedanken machen über Geld? Zu anstrengend. Selbst anlegen? Aktien, Fonds, Anleihen? Zu aufwendig. Diese und andere Antworten sind oft anzutreffen wenn es um die persönliche Anlage, die privaten Finanzen geht. Viele Menschen denken bei der Hausbank gut genug aufgehoben zu sein, aber hier sollte Klartext geredet werden. Vereinzelt mag das »weiterlesen

Crowdinvesting
Rendite & Risiko

Was sind toxische Papiere?

31. Oktober 2013 Jakob 1

Definition Toxische Wertpapiere Offiziell gibt es keine wirklich perfekte Definition für toxische Papiere. Erstmals fiel der Begriff  wahrscheinlich in Zusammenhang mit der Subprime Krise im Jahr 2007. Er wurde schnell zu einem Synonym für komplexe, verbriefte Wertpapierstrukturen die prinzipiell einen deutlich niedrigeren Wert haben als ursprünglich angenommen. Der Begriff geht zurück »weiterlesen

Crowdinvesting
Rendite & Risiko

Investoren und Spekulanten – Einfach Erklärt

2. November 2012 Jakob 0

In dieser Artikelserie werden wir uns mit den unterschiedlichsten Investmentkategorien beschäftigen. Wir werden uns unter anderem der Frage widmen, was eigentlich einen Investor ausmacht und in welchen Segmenten diese Gattung Mensch überwiegend anzutreffen ist. Definition Investor Vorab sollten wir eine eigene Definition für den Begriff „Investor“ formulieren. Ein Investor ist »weiterlesen

Crowdinvesting
Rendite & Risiko

Anlagepolitik formulieren

30. Oktober 2012 Jakob 0

Bevor man sich und sein Kapital den Gefahren der größten Börsen dieser Welt aussetzt, ist es empfehlenswert gewisse Grundprinzipien zu formulieren. Viele Freizeitanleger begeben sich mit ihrem Kapital in gefährliche Gewässer. Sie haben entweder nur wenig Ahnung von den Risiken oder wollen eben nichts von diesen wissen -nennen wir es »weiterlesen

Crowdinvesting
Rendite & Risiko

Diversifikation für Dummies

8. Mai 2012 Jakob 0

Unter Diversifikation versteht man das investieren in mehrere, verschiedene Anlageprodukte. Der Anleger investiert sein ganzes Geld nicht in ein Finanzprodukt, sondern teilt sein Kapital auf mehrere Produkte auf. Hintergrund dieser Diversifikation ist, dass der Anleger sein Risiko senkt. Anstatt sprichwörtlich „alles auf eine Karte“ zu setzen, wird das Risiko des »weiterlesen