Vermögen aufbauen – Grundlagen & Einsteigerguide

Wo soll ich anfangen?

Dieses Portal ist in übersichtliche Kapitel eingeteilt, die euch jeweils die Grundlagen zu verschiedenen Themen des Oberthemas Vermögen aufbauen näherbringen sollen. Stellt es euch vor wie ein Buch – vielleicht  erscheint dieses Portal auch bald in Buchform! Es gibt keine zwingende Reihenfolge in der Ihr die Artikel bzw. “Kapitel” lesen solltet. Ich erlaube mir trotzdem euch einen idealen Weg durch die Inhalte aufzuzeigen, der sich vor allem für Einsteiger bewährt hat:

Das erste Kapitel enthält Grundlagen zum generellen Aufbau von Vermögen. Wie schafft man es “ordentlich” zu sparen? Wie genau kann man Geld in verschiedene Anlageformen bewegen, welche Anlageformen gibt es überhaupt. Wie und warum soll man sein Geld aufteilen und was in aller Welt hat eigentlich das Alter mit all dem zu tun? Diese und andere Fragen bilden das Rückgrat dieses Kapitels.

Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit der persönlichen Einnahmen und Ausgabensituation. Wer sparen und in verschiedene Geldanlagen investieren will, muss zu erst wissen welche Mittel zur Verfügung stehen. Der beste Fonds, die besten Aktien, die günstige Immobilie nützen wenig, wenn Sie die Mittel zum Erwerb nicht nachhaltig aufbringen können.

Das dritte Kapitel erklärt ausführlich welche praktischen Voraussetzungen notwendig sind um Vermögen wachsen zu lassen. Hauptsächlich natürlich erstmal eine Bank! Von der Funktionsweise von Online Banking über die Eröffnung eines Onlinedepots bin hin zu den Kostenbestandteilen verschiedener Anlageformen wird ausführlich erklärt wie „das alles“ eigentlich funktioniert. Denn die beste Vermögensstrategie nützt Ihnen nichts, wenn Sie nicht in der Lage Geldgeschäfte die über eine Überweisung hinausreichen selbst zu tätigen.

Das vierte Kapitel geht auf ein Thema ein, das „den Deutschen“ sehr am Herzen zu liegen scheint: das Risiko. Unglaublicherweise, bevorzugt eine große Mehrzahl unserer Mitbürger eine sehr einfache Variante um Vermögen zu erschaffen : das Sparbuch. Das Sparbuch wird als Geldanlage nicht den Prinzipien des Vermögensaufbaus gerecht: Es vermehrt zur Zeit leider kein Geld. Inflationsbereinigt sogar das Gegenteil, also Spar dir das Sparbuch! Auch die Absicherungsfunktion eines Sparbuches ist limitiert, auch dazu an anderer Stelle mehr. Aus diesem Grund erklärt das dritte Kapitel anschaulich, welche Risiken mit welchen Anlageformen verbunden (Aktien, Gold, Fonds, andere Geldanlagen..) sind. Weiterhin geht das Kapitel darauf ein, wie Sie Absicherungs-optimiert Vermögen aufbauen können. Für die etwas erfahreneren bzw. interessierten werden auch verschiedene Strategien der Absicherung diskutiert.

Die Kapitel vier bis neuen beschäftigen sich mit verschiedensten Anlageformen und bilden so etwas wie das „Herz dieses Portals“ bzw. des eventuell bald erhältlichen Buches. Von „Festverzinslichen“ über Wertpapiere (Aktien, Indexe wie der Dax), von Edelmetallen wie Gold und Silber bis zu Immobilien. Von Währungen über Weinberge, Oldtimern, Kunst bis hin zu Whiskey und Diamanten werden (fast) alle möglichen (und unmöglichen) Anlageformen beschrieben die dafür genutzt können Vermögen aufzubauen.

Ich hoffe, dass Ihr auf dieser Seite und vielleicht bald im dazugehörigen Buch alle Informationen findet die Ihr dazu benötigt eure Finanzen zu sortieren, abzusichern und idealerweise zu vermehren. Falls aus eurer Sicht ein Themenbereich fehlt, oder Ihr spezielle Fragen haben die unbeantwortet bleiben, scheut euch bitte nicht mir eine Email zu schreiben!

Und jetzt los, Vermögen aufbauen! Ich wünsche euch bei euren Erfahrungen als Anleger alles Gute!

4/5 (1)

Bitte bewerte diesen Artikel von Finanzgrundlagen