Verway Produkte, Erfahrungen und Partner – Risiko oder Seriös?

Verway Logo

Viele E-Mail Anfragen unserer Leser betreffen das neue MLM System Verway von Ilhan Dogan. Wir wurden nach Erfahrungen bzw. Einschätzungen zum Marketingplan und den Produkten gefragt: Ist das System voller Risiken oder ist eine Investition als Vertriebspartner von Verway seriös und lukrativ?

  • Wie funktioniert der  Marketingplan bei Verway? 
  • Um welche Verway Produkte handelt es sich? 
  • Welche Rolle spielt Gründer Ilhan Dogan? 

Uns erreichen häufig Emails von Lesern, die von neuen Unternehmen oder Ideen gehört haben und unsere Einschätzung wissen möchten. Das Interesse in Verway scheint wenige Wochen vor dem Startschuss besonders groß zu sein. Wir haben nun alles wichtigen Informationen und Erfahrungen zu Verway recherchiert. In diesem Artikel werden wir euch unsere persönliche Einschätzung zur Seriosität des Marketingplans von Verway geben. Dabei wird es weniger um die Beurteilung der Qualität der Produkte gehen, sondern vielmehr um eine pragmatische Betrachtung der Chancen und Risiken, die sich aus dem Vertriebskonzept ergeben. Am Ende des Tages zählt nur, ob man mit Verway Geld verdienen kann oder doch eher Geld verlieren wird.

Was ist Verway? – Ilhan Dogan und die VERWAY AG

Bei Verway handelt es sich um ein Multi-Level-Marketing Unternehmen, das die Herstellung und den Vertrieb von Beauty/Wellness und Lifestyle-Produkten in einem partnerschaftlichen System organisiert. Vereinfacht gesagt kann jeder Vertriebspartner werden, eine typische Herangehensweise im Network Marketing. Man kauft die Produkte vom Hersteller Verway und muss diese dann selbstständig an sein eigenes Kundennetzwerk verkaufen. Für besonders gute Vertriebspartner (Verway Partner) gibt es Bonuszahlungen oder andere Vergünstigungen. Im offiziellen Imagefilm wird gesprochen vom “innovativsten Multi-Channel Unternehmen Europas”, und über die “Bedeutung über den Zugang zum Milliardenmarkt sowie regelmäßigen Nebenverdiensten bei freier Zeiteinteilung.”

Gründer Ilhan Dogan war früher bei LR Health & Beauty

Der Gründer von Verway ist Ilhan Dogan, der mit „LR Health & Beauty“ langjährige Erfahrungen im Bereich Direktvertrieb und Network Marketing vorweisen kann. Den Berichten zufolge war er sehr erfolgreich, und ist dadurch sehr wohlhabend geworden. Man sollte nicht unerwähnt lassen, dass sich Ilhan Dogan im Streit von LR Health & Beauty 2015/2016 getrennt hat und ausstehende Provisionen erst nach einer Klage erhalten hat. (Quelle)

Über LR Health & Beauty, das im Vertriebskonzept und der Produktstrategie Ähnlichkeiten zu Verway aufweist, findet man heute nicht nur positive Berichte. So berichtet ein Autor auf burning-music.de von seinen Erfahrungen:

Man bekommt fantastische Erfolgsgeschichten zu hören. Emotionalisierende Vorträge werden gehalten. Große Karrieren. Perspektive, Zukunft, finanzielle Unabhänigkeit! [sic!] Das sind Begriffe mit denen man hier alles andere als sparsam um sich wirft. Euphorie überall, denn ich bin ja schließlich nicht alleine hier. (Quelle)

Die Verfechter der Firma von LR Health & Beauty stellen sich dabei oft als Vertriebspartner der selbigen heraus, wodurch die Kontroverse erst so richtig losgeht, wie in den Kommentaren unter dem Artikel zu lesen ist.

Ob Verway mit Ilhan Dogan einen erfolgreicheren Weg einschlagen wird, bleibt offen. Nach den offenbar negativen Erfahrungen des Gründers bei seiner letzten Tätigkeit besteht durchaus die realistische Chance, dass er in seinem eigenen Unternehmen vieles besser machen kann und wird.

VERWAY AG in der Schweiz

Die Verway AG hat ihren Sitz in der Schweiz. Das Vertriebsunternehmen wird zunächst in den deutschsprachigen Ländern starten, also auch in Deutschland und Österreich.  Eine offizielle Niederlassung in Deutschland gibt es nach aktuellem Stand nicht. Die Verway Holding AG wurde im Jahr 2016 in 6340 Baar in der Schweiz gegründet. Der Gründer Ilhan Dogan und sein Team mit Ludi Spreyer und Andreas Lücking überzeugen im lukrativen deutschen Markt aktuell die wichtigen Führungskräfte. In Hamburg wird das Verway Team am 13.10.2017 und in Düsseldorf am 14.10.2017 ihre Ideen und Potenziale vorstellen. Der Eintrittspreis liegt bei 10 Euro.

Grand Opening in Duisburg – Vertriebssstart

Der Startschuss für Verway fällt am 4.11. mit dem Grand Opening in Duisburg. Die Nachfrage scheint aktuell recht hoch zu sein. Viele Partner sind voll motiviert und freuen sich seit Wochen schon auf dieses Event. Jeder Partner darf für die Eröffnungsveranstaltung maximal 2 Karten ordern. Partner mit Strukturen ab 50 Partnern dürfen bis zu 20 Karten ordern. Beim Startschuss in der Mercatorhalle in Duisburg erwarten dich die Vorstellung der Kooperationspartner, eine Speaker und Motivation Academy und diverse Produktdemos. Außerdem werden Zukunftskonzepte von Verway vorgestellt. Die Special Guests sind Dr. Med. Volker Rippmann und Fernanda Brandao.

Im Imagefilm wird Gründer Ilhan Dogan transparent vorgestellt:

Der VERWAY Marketingplan

Im Gegensatz zur klassischen Werbung über Printmedien oder im Fernsehen wird bei Verway auf Direktvertrieb gesetzt. Für bestimmte Produkte sind die klassischen Werbekanäle nicht so gut geeignet. Die persönlichen Erfahrungen von Freunden und Bekannten ist bei Produkten aus dem Beauty & Wellness Bereich oft ausschlaggebend. Speziell die jüngere Zielgruppe ist heutzutage einfach über soziale Medien zu erreichen – günstiger ist diese Werbeform ebenso. Markant für diese Form des Vertriebes ist der Einsatz von Influencer Marketing. Doch um für Verway zu vertreiben, muss man kein bekannter Influencer sein. Jeder kann mitmachen und sein eigenes Vertriebsnetzwerk aufbauen, denn über E-Mail, Whatsapp, Facebook, Instagram und Youtube hat jeder von uns ein großes Kontaktnetzwerk. Viele von ihnen sind über Tipps und Einschätzungen von dir – bei all der Werbe- und Informationsflut-  sicherlich erfreut.

Auf der offiziellen Website findet sich ein Punkt zu den Karrieremöglichkeiten, die von Nebenverdiensten zwischen 200 und 500 EUR bis zu 5000 EUR pro Monat sprechen. Es gibt insgesamt 14 Karrierestufen bei Verway, u.a.

  • Ambassador
  • Platinum Ambassador
  • Gold President
  • Chairman

Brand Ambassador Starter-Pack Basic 

Das Brand Ambassador Starter-Pack Basic kostet 49 € und beinhaltet einen Sofort-Rabatt von 20% auf alle Verway Produkte. Bei einem Umsatz von 1.000 € ab Registrierung erhöht sich der Rabatt auf 30%. Du erhältst also tägliches Cashback auf deine Eigenbestellung. Dieses verwaltest du in einem Back-Office mit einem eigenen Konto. Für die Vertriebspartner winken auch schon im Basic Starter-Pack tägliche Bonuszahlungen, eine Verway Ambassador Card und ein eigener Online-Shop.

Das Kundennetzwerk

Um mit Verway Geld zu verdienen ist der Aufbau eines eigenen Kundennetzwerks erforderlich. Das ist den Meisten von euch nicht Neu. Schließlich müssen regelmäßig Kunden kaufen, damit du und alle anderen Vertriebspartner deiner Upline daran verdienen können. Deine Upline besteht aus demjeningen der dich geworben hat und ggf. weitere darüber. Je mehr Kunden man geworben hat, desto höher steigt man auf der Karriereleiter. Verway stellt ein Tutorial für deinen Team-Aufbau zur Verfügung. Es wird dir leicht und verständlich erklärt, was zu tun ist. Übrigens ist auch garantiert worden, dass jeder in Deinem Team die gleichen Informationen erhält.

Die Vertriebsaufgabe darf von unerfahrenen Network Marketing Kunden nicht unterschätzt werden. Denn von alleine verkaufen sich deine Verway Produkte nicht. Man muss um jeden einzelnen Verkauf kämpfen, und sich gegen andere Vertriebspartner als “Konkurrenten” durchsetzen.

Prämien und Anreize

Als Anreizsystem gibt es für besonders gute Vertriebspartner viele Prämien und Vergünstigungen:

  • Es gibt „Bis zu 45% Verdienst auf Direktverkäufe“
  • Über Teamumsatz „bis zu 39,5% Bonus”
  • „Bis zu 1.000 EUR Car Bonus alle 4 Wochen“
  • Year-End-Bonus „bis zu 3,5% Year-End“

Was hierbei auffällt ist, dass es sich fast immer um „Bis-zu“-Werte handelt. In der Realität können sie also deutlich niedriger ausfallen – ähnlich wie beim Sommerschlussverkauf, bei dem es „bis zu 80%“ Rabatt gibt, die meisten Artikel aber deutlich geringer rabattiert sind. Leider wird auch nicht weiter erwähnt, um was es sich bei den Boni eigentlich genau im Detail handelt oder was genau notwendig ist, um diese zu erhalten. Wird hier mit Verlockungen geworben, die am Ende faktisch nicht erzielbar sind?

Teamumsatz

Der Punkt „Teamumsatz“ lässt die Deutung zu, dass es ebenfalls einen internen Verkaufsdruck geben wird. Wenn man nicht genug verkauft, steigt der Druck, denn die Upline verdient schließlich am eigenen Umsatz mit. Gleichzeitig besteht die Gefahr, dass man durch den Teamdruck verleitet wird, sich selbst zu überschätzen und Fehlentscheidungen trifft. Auch der Ausstieg kann dadurch erschwert werden.

Die VERWAY Produkte

Die Produkte von Verway erstrecken sich von Nahrungsergänzungsmittel, über Kosmetik und Aloe Vera bis hin zu Anti-Aging-Produkten. Dieses Produktumfeld ist für Hersteller grundsätzlich als attraktiv einzuschätzen. Die Kunden haben hier wenig Vergleichbarkeit unter den verschiedenen Marken. Dazu müssen wir nur einmal in den DM oder in den Rossmann schauen, man kann unter der schier unendlichen Auswahl fast schon den Überblick verlieren. Die Verkaufsargumente “gute Qualität” und “selbst getestet” für Verway Produkte sollten ziehen. Wie gut das Preis-Leistungsverhältnis dieser Kosmetika am Ende ist, und ob die eigenen Kunden wieder und wieder kaufen, lässt sich erst nach einigen Monaten feststellen.

Verway Produkte gegen faltige Haut

Verway bietet alles an, vom Bio Aloe Vera Saft, über einen Allzweckreiniger bis zum Anti-Aging-Serum, das „in nur 2-3 Minuten um Jahre jünger aussehen“ lässt – ein Knochen, an dem sich Branchengrößen seit jeher die Zähne ausgebissen haben – ist die Haut, insbesondere faltige und erschlaffte Haut, doch so gar nicht willig, sich durch ein Serum mal eben straffen zu lassen. Vielmehr lässt sich der Effekt beobachten, dass Falten lediglich aufgefüllt werden. Wie lange der Effekt bei Verway Produkten anhält, bleibt offen. Wir sind gespannt.

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die größte Aloe-Plantage in Europa. Biologisch angebaut wird Wert auf größte Qualität gelegt. Entsprechend ist das Preisniveau der Produkte etwas höher. Der Saft kostet laut verway-vertrieb.com knapp 20 EUR, das Anti-Aging-Serum knapp 60 EUR – bisher noch ohne genauere Mengenangabe.

Zielgruppe der Verway Produkte Frauen ab 40 Jahren

Die Zielgruppe für die Produkte dürfte überwiegend Frauen, darunter insbesondere jene mittleren- höheren Alters sein. Die Zielgruppe soll mit umwelt- und ökologischen Aspekten von der Qualität der Produkte überzeugt werden und muss zudem kaufkräftig genug sein. Die Versprechen über die Wirkung der Produkte sind nicht außergewöhnlich für die Branche – jeder kennt Werbung von Deos die 48 Stunden halten sollen, auf chemischer Ebene mögen die Deos nach 48h noch nachweisbar sein. In der Realität schaut es bisher oft anders aus. Doch lassen sich die Anti-Aging-Cremés, die verjüngen deswegen nicht besonders gut verkaufen? In der Werbung wird als Mannequin eine junge Frau im Altersbereich zwischen 18-20 eingesetzt – dass diese noch keinerlei Probleme mit erschlaffter Haut hat, dürfte hinlänglich bekannt sein und dennoch funktioniert die Werbung.

Erfahrungen – Ist Verway seriös?

Die Frage nach der Seriösität vom System Verway lässt sich heute freilich noch nicht abschließend und eindeutig beantworten.

Dazu fehlen noch die Produkt-Vorstellungen und Produkt-Details, Erfahrungswerte der Partner über die Verkaufschancen und die Erfahrungen der Zielgruppe. Der Vertrieb der Verway Produkte wird anfang November 2017 offiziell starten. Erst die Zeit wird zeigen, was es mit den Produkten auf sich hat und wie der Vertrieb organisiert ist.

Kritisch sollte das  Vertriebsmodell von Verway aus den bisherigen Erfahrungen mit ähnlichen Systemen dennoch verfolgt werden. Wer erfolgreicher Vertriebspartner sein will, muss in Vorleistung gehen, und die Produkte auf eigene Kosten erwerben. Wie erfolgreich er die Produkte dann verkauft, hängt vor allem von der persönlichen Leistung des Partners ab. Verway verspricht in der Pre-Launch Broschüre jedenfalls, dass durch die „Verway University“ Weiterbildungsmöglichkeiten und Kurse angeboten werden.

Verway Produkte existieren und sind seriös

Sind die Produkte seriös? Ja, denn sie existieren und der Verkaufspreis ist nunmal eine unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Es wäre allerdings nicht das erste Multilevel-Marketing-Unternehmen, bei dem sich Menschen übernommen haben. Wenn du als Partner nicht gut genug bist, wirst du auf den Produkten sitzen bleiben, die stapeln sich sprichwörtlich zu Hause auf und können irgendwann gänzlich wertlos werden – du könntest am Ende selbst dein größter Kunde sein. Daher kaufe nicht in zu großen Mengen ein.

Jeder kann mit Verway Geld verdienen

Charakteristisch für solche Vertriebsunternehmen ist jedenfalls die Ansprache aller Menschen als potenzielle Partner. Jene, die erfolgreich werden können, „ob Student, Mutter, Rentner oder Berufserfahrener“, quasi jeder kann damit Geld verdienen. Das stimmt grundsätzlich schon! Doch nicht jeder hat das Talent jede Art von Produkten zu verkaufen. Viele lassen sich von kühnen Versprechungen nur zu gerne verleiten und bilden sich ein, plötzlich gute Verkäufer zu sein.

Die Website fokussiert eindeutig die Möglichkeiten für Vertriebspartner, Geld zu verdienen. Das Verway Vergütungssystem ist sehr tief gestaffelt und bietet offenbar die Möglichkeit über mehrere Ebenen hinweg zu verdienen. Gleichzeitig lässt es aber viele Fragen offen. Es wird nicht erläutert, worum es sich bei den Boni genau handelt. Cash Back Bonus, Lifestyle Bonus, Performance Bonus, Manager Bonus, Generation Bonus, President Bonus. Man weiß gar nicht mehr , woran man alles verdienen kann.

Die Vertriebspartner werden in Konkurrenz zueinander stehen, es wird „Teamleader“ geben, die nur koordinieren und dementsprechend gut verdienen. An der Basis wird der Konkurrenzdruck enorm sein – hier trennt sich dann die Spreu vom Weizen: Der erfahrene, eloquente und selbstbewusste Verkäufer wird mehr Verkaufschancen haben, als der unerfahrene, ruhige und unsichere Verway Vertriebspartner.

Preis/Leistung der Verway Produkte

Nicht zuletzt muss die Frage gestellt werden, inwiefern das Preis/-Leistungsverhältnis der Produkte angemessen sein kann, wenn ein ausgeklügeltes Bonussystem auf vielen Ebenen wirkt. Schließlich muss das der Kunde ebenfalls mitbezahlen. Das ist natürlich bei allen Produkten im Multi Level Marketing und im ganz normalen Handel der Fall und trifft nicht nur auf Verway zu.

Sofern sich die Produkte ausreichend genug von der Konkurrenz abheben können und/oder Verway es schafft, sich zur Lifestyle-Marke zu etablieren, kann der höhere Preis gerechtfertigt sein. Andernfalls dürften die Kunden nach kurzer Zeit wieder das Interesse verlieren. Wer die Produkte vertreiben will, sollte sich selbst ehrlich die Frage stellen, ob er wirklich der geborene Verkäufer ist. Auch die Kurse und Schulungen sollten kritisch betrachtet werden. Bringen diese wirklich konkreten Mehrwert für den eigenen Verkaufserfolg, oder sind es nur Veranstaltungen, um die Vertriebspartner zu motivieren besser zu verkaufen?

Als Quellen für diesen Artikel haben hauptsächlich die Informationen auf den Webseiten verway.ch und verway-vertrieb.de gedient.

Erfahrungen mit Verway

Wir freuen uns auch über deine bisherigen Erfahrungen und deine Einschätzung zu Verway.

  • Hast du eine starke Position erworben oder bist du eine der neueren Verway Partner?
  • Welche Hoffnungen und Verdienstmöglichkeiten siehst du in Verway?
  • Wie schätzt du die Vertriebschancen in der Vorweihnachtszeit ein?
  • Was denkst du generell über die Stärken von Ilhan Dogan?

Wir sind gespannt! Lass uns in den Kommentaren von deinen bisherigen Verway Erfahrungen lesen.

4.61/5 (46)

Bitte bewerte diesen Artikel von Finanzgrundlagen

13 Kommentare

  1. Also ich bin nicht zufrieden…mit Verway habe mich registriert und am 28.10 bestellt und bezahlt…habe mein Produkt immer noch nicht….und stehe immer noch auf Bearbeitung…auf mehrfache Mail von mir an das Team von Verway…werde ich jedesmal…vertröstet.für mich ist klar das ich am 15.12 die Kündigung rausschicke….und das war es für mich bei Verway…

    • Hallo Gabi, hast du das Starterpaket bestellt? Wenn ja müsstest du die Info bekommen haben,das erst im Dezember (Mitte) ausgeliefert wird.
      Ich finde Verway gut wie es aufgebaut ist. Bin mit anderen Networks auf die Schn…. Geflogen.
      Überlege es Dir doch nochmals
      LG

    • Dann hätte man zumindest erst zum Zeitpunkt des Versandes abbuchen sollen bzw. keine Vorkasse zu verlangen! Das heißt man verkauft Ware und nimmt auch das vollständige Entgelt ein, liefert aber erst extrem verzögert. Fast könnte man glauben, dass sich ein Unternehmen auf diese Weise ein “Finanzpolster” verschafft.

      Auch finde ich es nicht kundenfreundlich, dass man für Zahlungen mit Paypal und Sofortüberweisung eine Zusatzgebühr zahlen muss und nur die Vorkasse kostenfrei ist.

      Wieso muss man die Vorkasse auf ein Konto in die Schweiz überweisen?
      Es ist zwar eine SEPA Überweisung mit IBAN und BIC, allerdings gibt es vereinzelt Banken, die eine hohe Gebühr für eine SEPA Überweisung in die Schweiz erheben von zum Teil über 5,00 EUR (da für die Schweiz und Monaco die EU-Regelung nicht greift).
      Wäre es nicht besser sich auch eine Bankverbindung in einem EU-Land anzuschaffen?

  2. Vielen Dank für den offenen und ehrlichen Bericht.
    Ich bin Verway Markenbotschafter mit einem bereits guten Team.

    Ich sehe es so, dass jeder der sich wirklich nebenberuflich ein zweites Standbein aufbauen möchte, hier mit Verway zur Zeit die beste Möglichkeit hat.

    Wir haben mit ILHAN DOGAN den besten Networker an der Spitze des Unternehmens.

    Wir haben sehr gute Produkte für jeden Einsatzbereich.

    Und dazu noch sehr gute Partner wie z.B. Ralf Möller, Fernanda Brandao, Pro7/SAT1 und viele andere.

    Ich kann nur sagen es macht Spaß ein Teil der Verway Familie sein zu dürfen😃

    Die ersten Produkte sind bereits in der Auslieferung und müssten morgen eintreffen.
    Gerne berichte ich dann auch hier kurz über die Erfahrungen der Produkte.

  3. Einige Dinge stimmen einfach nicht ganz in diesem Beitrag: Du musst keine Produkte kaufen, um sie anschließend weiterzuverkaufen. Das wäre ein Schneeballsystem und in Deutschland verboten. Es ist ein gravierender Unterschied zu diesem Marketingplan. Man muss am Anfang lediglich EUR 49,90 in die Hand nehmen, um sich zu registrieren. Entgegen den Vermutungen in diesem Artikel kann man mit dieser Firma nicht pleite gehen, außer dein Kontostand beträgt ca. 50 Euro.
    Verway bietet die Möglichkeit nebenbei Geld zu verdienen, neue Menschen kennenzulernen und mit Fleiß sogar finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. Die Betonung liegt dabei auf Fleiß, denn von nichts kommt nunmal nichts. Die negativen Kritiken beruhen dann auf denjenigen, die sich erhofft haben, schnelles Geld mit Nichtstun zu machen. Im schlimmsten Fall gibst du auf, weil du nicht der Typ dazu bist, der Menschen anspricht und Ihnen Produkte empfiehlt, die wirklich gut sind (Ralf Möller, Fernanda Brando und weitere namhafte Personen entwickeln die Produkte mit und stehen dahinter). Als Beispiel nenne ich eine alltägliche Situation: Man empfiehlt Freunden oder Bekannten den Lieblingsitaliener weiter, weil es dort wirklich gut schmeckt und das preisleistungsverhältnis einfach stimmt. Auch die Freunde bzw. Bekannten bezahlen Geld und vertrauen auf deine Aussage. Du stehst hinter diesem Restaurant und empfiehlst es guten Gewissens weiter.
    Jetzt projiziere ich dieses Beispiel auf Verway: Man empfiehlt die Produkte, von den man absolut überzeugt ist und bekommt dafür Geld von Verway. Das ist für die meisten Menschen zu schwierig sich von dem Gedanken loszulösen, Geld zu machen mit Empfehlungen. Nur ganz ehrlich: Warum kann man sich selbst nicht dafür belohnen, Gutes weiterzuempfehlen? Deshalb: Produkte ausprobieren und selbst überzeugen! Und immer daran denken: Skepsis ist gut, sie ist ein Schutzmechanismus. Aber sind alle Zweifel beseitigt, vorausgesetzt man hat sich ausreichend über den Marketingplan informiert, sollte man nicht mehr wage Behauptungen aufstellen und eine Firma in schlechtem Licht stehen lassen. Selbst um die Ecken blicken und aus der Komfortzone begeben.

    Hier der Link: Einfach informieren, eigene Meinung bilden und bei Interesse registrieren:

    [Link entfernt, bitte keine Reflinks hier verwenden]

    • Hallo Sascha, prima kommentiert, das ist auch unsere Sichtweise der Dinge.
      Nix ist umsonst!
      Mein Mann und ich sind Jahrgang 1945 – bei Verway von Anfang an dabei,
      obwohl wir im eigentlichen Sinne von Hause aus keine Networker sind.
      Was hat uns überzeugt? Das geniale innovative Konzept, die qualitativ hochwertigen Produkte zu annehmbaren, nicht überteuerten Preisen. Wir händeln das Ganze als Empfehlungs-Marketing. Wir testen zunächst mal alle Produkte und entscheiden dann für uns, welche bestanden haben oder nicht. Last but not least Ilhan Dogan – den wir flüchtig vom Namen her (LR) kannten – ihn nun persönlich bei den Veranstaltungen kennenlernen durften und uns mit seiner ehrlichen Art überzeugen konnte. Sehr authentisch . . . Respekt!
      Vor ein paar Jahren haben wir das Network-Geschäft durch H.Spikker/ NWA kennengelernt,
      der große Visionär . . . er hat u.a. das Schmuck-Unternehmen Pierre Lang in Wien (Direkt-Vertrieb) aufgekauft, von Synergien geträumt hat, die leider nicht zustande kamen. Außerdem u.a. eine fantastische millionenschwere Parfümstraße eingeführt usw. letztendlich ist er an den unendlichen gerichtlichen Auseinandersetzungen mit LR gescheitert. Für uns alle damals ein großer Schock !
      Wir hoffen, daß dies mit Ilhan Dogan nicht passiert, er ist u.E. ein bodenständiger Mensch mit Blick für die wichtigen und wesentlichen Dingen im Network und was für uns ganz wichtig ist,er andere Firmen und deren Produkte nicht schlecht macht . . . wir alle wissen “Konkurrenz belebt das Geschäft”! Leben und Leben lassen ist die Devise, um erfolgreich zu sein!

  4. Was für ein langer Bericht über eine Networkfirms.
    Übrigens 3 Minuten Lifting ohne Skalpell gibt es bei uns schon lange schaut mal das Ultimate Young.
    Aloevera Produkte gibt es wie Sand am Meer. Da Lob ich mir meine Mikronährstoffe schaut mal unter [Link entfernt, bitte keine Werbung hier] und wer ein Geschäft aufbauen will hier informieren : [Link entfernt, bitte keine Werbung hier]

1 Trackback / Pingback

  1. Bitcoin Funktionsweise & Geschichte - Risiken und Chancen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*