Haushaltsbuch führen - Geld Sparen
Konsumpsychologie

Private Finanzplanung mit Haushaltsbuch – Einnahmen und Ausgaben Vorlage im Excel Download

14. August 2020 Maria Muth 11

Ich zeige dir mein Haushaltsbuch für die private Finanzplanung und biete dir eine Excel Vorlage zum Download an. Wie sieht ein guter Finanzplan mit Kostenaufstellung überhaupt aus? Muss ich ein Haushaltsbuch führen, um private Einnahmen und Ausgaben im Blick zu behalten? Monatliche Einnahmen und Ausgaben im Haushaltsbuch erfassen Eine wichtige »weiterlesen

Auto Kosten

Unterhaltungskosten für das Auto – Durchschnittliche Kosten pro Monat oder pro KM berechnen

12. August 2020 Christopher Paprotka 5

Der durchschnittliche Deutsche arbeitet fast drei Monate, um die Unterhaltungskosten seines Autos ein Jahr lang zu finanzieren. Nach dem Lesen des Artikels, wird der eine oder andere womöglich mit einem anderen Gefühl in das Auto steigen und losfahren. Die durchschnittlichen Kosten pro Monat oder pro Kilometer liegen weitaus höher, als man »weiterlesen

Was tun bei Schulden und Geldsorgen? - Ursachen und Wege raus aus der Überschuldung
Kredite und Schulden

Schulden – Was tun bei privater Überschuldung? Gründe und Auswege aus der Schuldenfalle

10. August 2020 Maria Muth 3

Ob Krankheit, Kündigung, Scheidung oder durch ein Eigenheim überschuldet – Es gibt viele Gründe dafür, dass mehr als 12% der Deutschen in einer Schuldenfalle stecken. Geldsorgen belasten den privaten und beruflichen Alltag und manchmal sogar die eigene Gesundheit. Daher ist es wichtig, die Ursachen und Auswege bei privater Überschuldung zu »weiterlesen

Versicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung

11. April 2018 Redaktion 0

Die Kfz-Versicherung Die Kfz-Versicherung in Deutschland ist für jeden Fahrzeughalter Pflicht. Das Mindeste, was sein muss, ist eine Haftpflichtversicherung für Auto, Motorrad und Co. Und es gibt gute Gründe dafür, dass die Kfz-Versicherung gesetzlich verpflichtend eingeführt wurde. Im Zweifelsfall kann sie tatsächlich die wirtschaftliche Existenz sichern. Etwa dann, wenn bei »weiterlesen

Versicherung

Bares Geld einsparen bei der Kfz-Versicherung – so geht’s.

9. April 2018 Redaktion 3

Bares Geld einsparen bei der Kfz-Versicherung Sie ist die obligatorischste aller Versicherungen in Deutschland: die Kfz-Versicherung. Wer sich ein Auto zulegt, muss zwangsläufig auch eine Kfz-Versicherung abschließen. Ein Auto darf in Deutschland nicht im Straßenverkehr bewegt werden, wenn es nicht versichert ist. Das geht so weit, dass eine nicht bezahlte »weiterlesen

Tipps zum Geld Sparen

Bei der Hotelbuchung Sparen mit Freinächten & Rabatten

15. Februar 2018 Marcel 3

Hotels bucht man nicht an der Rezeption, wo der Preis maximal hoch ist, das weiß jeder. Eine einfache Suche im Internet reicht oft schon aus und man kann bei der Hotelbuchung einiges sparen. Aber es geht noch besser, wenn man weiß wie. Ich habe schon unzählige Hotelbuchungen getätigt und kann »weiterlesen

Selber Kochen und Geld Sparen
Tipps zum Geld Sparen

Geld sparen durch selber kochen – wie viel Euro macht das aus?

25. Januar 2018 Gastautoren 11

Nach all den Jahren könnte dir das leckere Mittagessen in der Kantine eine halbe Million Euro kosten. Häufig höre ich von Menschen, wie sie mir erzählen, dass sie kein Geld zum Investieren haben. Dabei gibt der durchschnittliche Deutsche 6,50€ laut Statistik für sein Mittagessen aus.  Beim selber kochen könntest du dir über »weiterlesen

Tipps zum Geld Sparen

Fluggastrechte – Nicht stornierbare Tickets erstatten lassen – ein Erfahrungsbericht

4. Dezember 2017 Marcel 0

Fluggastrechte sind eigentlich sehr klar geregelt und durch unzählige Urteile bestätigt. Dennoch gibt es regelmäßig Probleme mit der Einforderung seines Rechtes. Viele Airlines ziehen es vor, gar nicht oder nur unzureichend auf die Forderungen der Kunden einzugehen – oft muss erst mit anwaltlicher und manchmal auch mit gerichtlicher Hilfe nachgeholfen »weiterlesen

Regenwassernutzung
Haus & Eigenheim

Wasser sparen durch Regenwassernutzung

5. September 2017 Finanzgrundlagen 0

Wasser ist ein kostbares Gut. Das macht sich auch auf der Wasserrechnung deutlich bemerkbar. In vielen Gemeinden werden die Kosten für das Abwasser ebenfalls am Wasserverbrauch festgemacht. So kommt jeder Kubikmeter Wasser gleich doppelt teuer. Deutschland ist bei den Wasserpreisen weltweit einer der Spitzenreiter. Wasser zu sparen ist zwar eine »weiterlesen

Tipps zum Geld Sparen

Auslandsüberweisungen – teure Banken meiden und Geld sparen

27. Juni 2017 Finanzgrundlagen 0

Auslandsüberweisungen können ein kostspieliges Unterfangen sein. Innerhalb der EU oder des Euro-Raums kann dank SEPA kostenlos und schnell überwiesen werden. Eine echte Auslandsüberweisung fängt erst beim Wechseln in eine andere Währung an. Dabei warten auf Verbraucher oft versteckte Kostenfallen. Die meisten Hausbanken und sogar Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Western Union »weiterlesen

Tipps zum Geld Sparen

Cashback – Sparen beim Online Shopping

9. Juni 2017 Marcel 3

Wer kennt es nicht? Der Geldbeutel wird immer dicker, weil unzählige Kundenkarten oder Stempelheftchen darin stecken. Denn an der Kasse wird man für gewöhnlich nicht nur zum Zahlen aufgefordert, sondern auch nach einer Kundenkarte gefragt. Hatten früher viele Läden ihre eigenen Kundenbindungssysteme, sind es heute weniger geworden, die Anbindung an »weiterlesen

Arbeit & Beruf

Der Wert einer Stunde Arbeit – Konsumrelevanter Nettolohn

1. Februar 2017 Marcel 1

Wenn wir einkaufen gehen denken wir nicht darüber nach, wie lange wir für das gewünschte Produkt gearbeitet haben. Wieso eigentlich nicht? Ein Grund wird wohl sein, dass man es lieber gar nicht so genau wissen will. Die Industrie lebt davon, dass wir Kaufentscheidungen emotional fällen. Werbung in all ihren Facetten »weiterlesen

Auto Kosten

Leben ohne Auto – Gedankenspiele und ein Erfahrungsbericht

22. Januar 2017 Marcel 9

Kein Auto mehr zu haben bedeutet eine große Umstellung, der Verzicht auf Unabhängigkeit und Freiheit. So ist jedenfalls die gängige Auffassung der Autobesitzer. Es lassen sich 1000 Gründe finden, wieso das eigene Auto unbedingt notwendig ist, aber am Ende ist es vor allem die eigene Bequemlichkeit, die dafür sorgt, das »weiterlesen

kaffee-falle
Konsumpsychologie

Starbucks, Brötchen und mehr – Die Kaffee-Falle

15. Januar 2017 Marcel 1

Schleichende Ausgaben zehren kontinuierlich an unseren Kapital. Kleine Ausgaben tun nicht weh, aber sie summieren sich schnell zu hohen Summen. Wir bemerken das gar nicht – bis wir uns der Dimensionen bewusst gemacht haben.   Erwerbsnebenkosten Zum täglichen Weg zur Arbeit gehört für viele der Gang zum Bäcker. Einen Coffee “to-go” und »weiterlesen

Konsumpsychologie

Geld Sparen – Wieso es sich doch lohnt

15. Januar 2017 Marcel 2

Das Thema “Sparen” ist nicht gerade der Aufreißer eines abendlichen Treffens mit Freunden. Sparen wird gleichgesetzt mit weniger Lebensqualität und Verzicht auf etwas, das einem Spaß macht. Man möchte von seinem Geld auch „was haben“ und nicht nur zugucken, wie es auf dem Konto vor sich hin vegetiert. Wer weiß denn »weiterlesen

Crowdinvesting
Rendite & Risiko

Vermögensaufbau durch monatliche Sparrate

31. Dezember 2016 Redaktion 0

Es ist eigentlich ganz einfach ein Vermögen anzuhäufen: Man muss nur mehr Sparen, als auszugeben. Die wohl einfachste -aber zugleich effektivste- Methode ist eine monatliche Sparrate. Am besten überweisen Sie am Anfang des Monats bzw. wenn Ihr Gehalt überwiesen wurde, einen festen Betrag von Ihrem Gehalt. Wenn Sie monatlich 10% »weiterlesen

Rendite & Risiko

Monatlichen Sparplan einrichten

21. Dezember 2016 Redaktion 1

Sparpläne dienen dem Vermögensaufbau und gelten als eine alternative Geldanlagemöglichkeit. Dabei muss der Anleger auf sein Konto regelmäßig einen zuvor festgelegten Betrag zahlen, wobei dieser pro Monat mindestens bei 25 bis 50 € liegt. Zur Verfügung stehen verschiedene Sparpläne, die sich hauptsächlich in der investierten Summe unterscheiden. Doch, welcher Sparplan »weiterlesen

Crowdinvesting
Kredite und Schulden

Die Kreditkarte kurz erklärt

21. Dezember 2016 Redaktion 1

Die Kreditkarte galt noch vor einiger Zeit als ein Statussymbol der reichen Menschen. Durch das steigende Aufkommen des bargeldlosen Zahlens aber ist sie aus den Haushalten nicht mehr wegzudenken. Wer aktiv im Internet kaufen und bezahlen möchte, der wird immer häufiger auf die Zahlweise der Kreditkarte treffen. Dass da jeder »weiterlesen

Crowdinvesting
Kredite und Schulden

Wissenswertes zum Dispositionskredit

21. Dezember 2016 Redaktion 0

Einen großen Anteil an der finanziellen Flexibilität, die man heute mit einem modernen Girokonto genießt, hat der Dispositionskredit – auch Dispo genannt. Es handelt sich hierbei um einen finanziellen Verfügungsrahmen, der vom Kreditinstitut eingeräumt wird und vom Kunden weitgehend flexibel genutzt werden kann. Der Dispositionskredit ist also kein herkömmlicher Kredit, »weiterlesen